Logische Operatoren

Logische Operatoren manchmal auch booleschen Operatoren genannt, sind Operatoren die optimale Zielführung ermöglichen. Einerseits werden diese von Maschinen ausgeführt und kommen dementsprechend auch beim Lehrplan21 im Modul Medien und Informatik vor. Logische Operatoren kommen vorallem im 3. Zyklus in der Komepetenz MI.2.1.i vor, doch können schon beim Bearbeiten der Kompetenzen MI.2.2.f und MI.2.3.f erarbeitet werden.

Anderseits will diese Sequenz auch zeigen, dass diese Operatoren auch im Unterricht von Vorteil sein können. Während dieser Weiterbildung wird den Lernenden ermöglicht, den Schüler*innen logische Operatoren zur Verfügung zu stellen, um auf eine effizientere Art im Fach Mathematik und Deutsch mit Bezug auf die Lehrmitteln an eine Zielführung zu kommen. Handelnd werden die Teilnehmer*innen mit den logischen Operatoren konfrontiert werden und bekommen am Ende der Sequenz einige Anwendungsmöglichkeiten der logischen Operatoren im eigenen Unterricht.

05.09.2018 / Timon RIMENSBERGER